Freitag, 4. Oktober 2013

Auf Holz gebügelt

Fotos auf Holz übertragen – das wollte ich schon länger ausprobieren.

Die übliche Methode ist, das Holz mit Gel-Medium dünn einzupinseln und das ausgedruckte Bild (unbedingt Kopien oder Laserdrucke verwenden, Tintenstrahldrucke funktionieren nicht) mit dem Druck nach unten auf das Holz zu legen.
Anschließend mit einer Lackrolle, Nudelholz – was grade vorhanden ist – das Papier glatt streichen und gut trocknen lassen. Nach dem Trocknen wird das Papier mit einem nassen Schwamm abgerubbelt.


Nun war aber Feiertag und kein Gel-Medium vorhanden. Laserdrucker arbeiten mit Wärme. Vielleicht läßt sich das Motiv ja auch aufbügeln? Schnell aus der Holzkiste ein kleines Balsaholzbrettchen rauskramen.
Die Schwertlilien ausdrucken und auf das Holzbrettchen legen. Das Bügeleisen auf Einstellung Baumwolle und mit kräftigem Druck über die Rückseite des Bildes bügeln. Etwas abkühlen lassen und vorsichtig abziehen. Freude - es funktioniert!




Die große Schwertlilie ist spiegelverkehrt aufs Holz gebügelt. Ich habe vergessen, das Motiv vor dem Ausdrucken zu spiegeln. 

Eigentlich sollte es ja nur ein Versuch sein, um zu sehen ob die Bügeleisen-Variante funktioniert. Das Ergebnis war mir zu schade zum wegwerfen. Also suchte ich noch ein Brettchen und sägte es auf die Maße des Schwertlilien-Brettchens zurecht. Mit einer kleinen Rundfeile entstanden die Löcher für die Buchringe. Bei Balsaholz ganz unproblematisch. Ein erstes Blatt habe ich schon eingeheftet.

Hier Vorder- und Rückansicht im aufgeklappten Zustand...



...und hier Innenansicht mit Papier:



Ein kleines "Holz-Journal" 27,5 cm lang und 10 cm breit, das Papier ist aufgeklappt 21 cm breit.

Die Motivseite des Holzes habe ich mit Acrylfixativ eingesprüht, die Rückseite und das zweite Brettchen behandelte ich mit Holzwachs.
Das Blumenmotiv ist auf einfachem Druckerpapier ausgedruckt. Versuche mit Backpapier stehen schon auf der Merkliste.

So ein "Holz-Journal" werde ich mir auf jeden Fall noch in DinA5 oder DinA4 machen. Dieses ist doch sehr schmal. 

Kommentare:

  1. Toll sieht das aus!!!! Ein Holzjournal....suuuper Idee!!! Und erst die Idee mit dem Bügeln !!!
    Hast Du einen Laserdrucker zuhause? So einen hätte ich auch gerne.

    LG seven

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke seven. Ja seit kurzer Zeit hab ich einen Lasedrucker und das Gedruckte ist ein himmelweiter Unterschied zum Ausdruck vom alten Tintenstrahldrucker.
      Eine schöne neue Woche wünsch ich Dir.

      Lieben Gruß, Gerda

      Löschen
  2. Wow!! Bei dieser Variante entfällt ja dieses leidige Enfernen des Papiers komplett, wie grandios - zumal ich das Papier in der Regel nicht ganz wegbekomme... Egal bei welcher Variante des Transferns :(. Und klappt das mit dem Aufklappen auch? Ich erstellte mal zwei "Buchdeckel aus Holz und verband sie mit Bücherringen, aber das funktionierte so gar nicht.... Ich würde gerne wissen warum. Auf jeden Fall hast du da ein wunderschönes, neues Journal. Das sieht nicht nur schön, sondern richtig edel aus. Ich bin schon gespannt, was hier sein Zuhause finden wird...
    Alles Liebe
    Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Beate. Ja das ist eine schnelle und einfache Methode ohne Matscherei. Zuerst war das Aufklappen etwas hakelig, nachdem ich die Löcher vergrößerte (so wie sie auf den Bildern aussehen) klappt das einwandfrei.
      Ich wünsch Dir eine schöne Woche.

      Lieben Gruß, Gerda

      Löschen
    2. Danke dir Gerda! Ja, ich werde es dann noch mal versuchen und die Löcher vergrößern... Und dann kann ich ja auch gleich was auf die Holzdeckel bügeln, also wenn das mit den größeren Löchern dann geklappt hat.
      Und weißt du was? Immer wenn ich das Snippet dieses Blumenbildes bei mir im Block sehe, dann sehe ich im oberen Teil der Blüte einen Frauenkopf. Ist dir das auch schon aufgefallen??
      Ciao, Beate

      Löschen
    3. Beate ich drück die Daumen das es mit den größeren Löchern klappt. Das Snippet schau ich mir nochmal an und vielleicht entdecke ich ja auch einen Kopf.

      Lieben Gruß, Gerda

      Löschen
  3. Was für eine großartige Idee mit dem Bügeln! Auch Idee mit dem Holzjournal ist toll. Muss ich mir merken!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön LonettA.
      Eine schöne neue Woche wünsch ich Dir.

      Lieben Gruß, Gerda

      Löschen
  4. Was für eine geniale Idee! Habe meinen Mann gleich mal gefragt ob er einen Laserdrucker in der Arbeit hat ;) Auf dem Holz sieht es wunderschön aus!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Danke Dir Claudia. Ich bin schon gespannt, welches Motiv Du auf Holz bügelst.

    Lieben Gruß, Gerda

    AntwortenLöschen