Mittwoch, 26. Februar 2014

Woll- oder Garnfeder

Im Internet fand ich eine tolle Anleitung, eine Feder aus Wolle oder Garn zu basteln. Die Idee ist einfach klasse und ich habs gestern ausprobiert.

Der Anfang ist eine ziemlich klebrige Angelegenheit. Besonders wenn die Wolle "faserig" ist. Beim nächsten mal werde ich Häkelgarn oder Stickgarn verwenden.


Wenn der gesamte Draht umwickelt ist, beginnt das Verknoten der einzelnen Fäden. Ich habe den Faden zweimal durch die Schlinge gezogen, dann geht der Knoten nicht so schnell wieder auf.
Etwa 100 Fäden später:



Flüssige Stärke hatte ich nicht im Haus, also nahm ich Sprühstärke und sprühte bis die Wolle völlig nass war.
Und da Geduld nicht unbedingt meine Stärke ist, föhnte ich alles wieder trocken. Mit der Schere noch in Form geschnitten - et voilà:


Die letzten Fäden bearbeitete ich mit einem Bürstchen.

Hier nochmal auf einem erst halbfertigen Keilrahmen. Die Feder ist vorerst nur aufgelegt.


Das Zitat stammt von Emily Elizabeth Dickinson.

Kommentare:

  1. Gerda, your little square with the feather is all so beautiful and you've used such subtle colours with the verdigris and gold (I think it is gold). You seem to have achieved a softer effect by using wool for your feather.

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja mal eine geniale Idee! Das wird unbedingt ausprobiert, vielleicht in einer Frühlingsfarbe. Danke für den Link zur Anleitung Gerda.
    Dein Keilrahmenbild ist wunderschön und sehr stimmungsvoll!

    AntwortenLöschen
  3. Oh, was für eine schöne Idee! Deine Feder sieht toll aus und wirkt auf dem Keilrahmen großartig! Ja, das probiere ich bestimmt aus!! Danke für diese wundervolle Anregung und den Link für die Anleitung!!
    Liebe Grüße, LonettA

    AntwortenLöschen
  4. Wow....Gerda....ich bin sprachlos.
    Die Idee ist nicht nur ungewöhnlich und sehr gut, sondern auch noch wunderbar umgesetzt.
    Dazu die tolle Präsentation auf dem Keilrahmen....das finde ich absolut toll!!!

    Begeisterte Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. WOW genial, das sieht irre Klasse aus, die Feder ist wunderschön geworden und passt toll auf den Keilrahmen! Dann noch der Spruch dazu , das ist perfekt!!!

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Idee.... Werde ich bei meinen Postkarten mal ausprobieren.
    LG Sybille

    AntwortenLöschen
  7. sieht toll aus! danke auch für den Link!

    AntwortenLöschen