Sonntag, 19. Oktober 2014

Ich wollt ich wär ein Huhn...

Empörtes Gegacker bei den Hühnern. Der Hahn hat Stiefel und wir? Wir laufen barfuß!
Mit Gummistiefeln waren die Damen allerdings nicht zufrieden. Pumps mussten es ein, auch wenn sie auf dem Hühnerhof etwas unpraktisch sind.


"Huhn mit Pumps"
Format DinA5, Zeichenkarton, Aquarellfarbe White Nights


Habt ihr heute auch so strahlendes, sonnenwarmes Wetter? Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag und einen angenehmen Start in die neue Woche.


Kommentare:

  1. hoha mit Pumps jetzt das Huhn,will es doch schick genauso sein wie der Hahn, klasse gemalt!
    Lieben Sonntagabendgruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie schön dein gepumstes Huhn ausschaut! Mal wieder ein tolles Aquarell von dir - ich weiß, ich sagte schon häufiger, dass ich deine Aquarelle bewundere. Ich hoffe, die Wiederholung langweilt dich nicht! Der Humor deiner letzten Bilder scheint darauf hinzudeuten, dass es dir langsam wieder besser geht.... Ich hoffe, dass es so ist. Aber sicher bin ich mir da nicht, vielleicht ist es bei dir ja so wie bei mir manchmal, dass ich mit den Bildern verarbeite, was ich eigentlich total blöd finde.... Wenn das so sein sollte, wünsche ich dir, dass es dir nach der Bearbeitung eines Blöd-Problems durch ein Bild einfach besser geht.
    Alles Liebe, Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Beate. Irgendwie ist es ein Auf und Ab und momentan überwiegt die humorige Seite. Über meine letzten Bilder muss ich dann selber grinsen, weil ich mir das meist in Wirklichkeit vorstelle. Malen hilft in jedem Fall bei blöden Problemen. Nicht immer das Bild an sich, sondern der Entstehungsprozeß, wenn dabei die Gedanken auf Reisen gehen.
      Lieben Gruß, Gerda

      Löschen
  3. Liebe Gerda
    einfach genial, die Henne mit den roten Pumps überifft den Hahn mit
    den Gummistiefeln um Häuse.
    LG und schönen Wochenbeginn
    Sadie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Sadie. Pumps sind ja auch viel schicker als Gummistiefel.
      Lieben Gruß, Gerda

      Löschen
  4. Einfach herrlich! Was für ein kecker Blick des Huhns ... kein Wunder bei diesen knallroten Pumps! Wieder ein so wunderbares Aquarell, liebe Gerda!
    Einen guten Start in die Woche!
    Liebe Grüße, LonettA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deinen lieben Kommentar, LonettA.
      Lieben Gruß, Gerda

      Löschen
  5. Liebe gerda
    Aha! Da hast Du für Gerechtigkeit gesorgt! Mit den High Heels hat die Henne den Hahn wirklich noch getoppt!
    Toll, wie Du diese witzige Hühner-Idee zu Papier gebracht hast!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Start in die Woche! Geniesse die herrlichen Herbsttage!
    Herzlichst
    Margrith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Margrith,
      mir blieb einfach nichts anderes übrig. Das ewige Gegacker war einfach nicht mehr zu ertragen :D
      Lieben Gruß, Gerda

      Löschen
  6. Ach Gerda, ich musste laut lachen als ich das Huhn mit den Pumps sah :D Einfach wunderbar die Idee und die Umsetzung!
    Wie der Bauer schaut wenn er in seinen Hühnerstall kommt, kann ich mir so richtig gut vorstellen ;)
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Claudia. Vor allen Dingen für die Idee, sich den Bauern vorzustellen.
      Lieben Gruß, Gerda

      Löschen
  7. I smiled too, this is so amusing and so brilliantly painted. They must be very small red shoes?
    What a fine matching pair of paintings and a commentary, if you want to be serious, on the tyranny of ladies fashion shoes and the comfort of men's shoes. But who wants to be serious in front of such a good fun watercolours.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you, Sheila. These are really very small shoes, a special production in chickens size :).
      love, Gerda

      Löschen