Donnerstag, 30. Oktober 2014

Mispel, Fenster und ein Frosch auf Stein


Zufällig beim Spaziergang mit den Hunden entdeckt. Ich kannte die Mispel nur dem Namen nach, jetzt weiß ich auch, wie sie aussieht.


"Mispel"
Format DinA5, Zeichenkarton, Staedtler Fineliner, Aquarellfarbe White Nights, Koh-I-Noor Mondeluz





Entstanden für die Kreativzeit im Forum für den Monat Oktober mit dem Thema "Eckiges/Fenster". 

Im Eifer des Gefechts habe ich den Fenstergriff außen angebracht. Jetzt muss ich bei jedem Wetter raus, um das Fenster zu öffnen oder zu schließen - grins.

"Fenster"
Format DinA4, Zeichenkarton, Aristo Tuschefüller, Aquarellfarbe White Nights



Ihr kennt sicher diese sehr glatten, schwarzen und glänzenden Steine. In einer alten Dose, tief versteckt in meiner Kram-Schublade fand ich sie wieder.
Steine habe ich zuletzt als Kind mit Filzstiften bemalt.
Für diesen kleinen Frosch benutzte ich Acrylfarbe. Nach dem Trocknen der Farbe überpinselte ich den Frosch noch mit glänzender Acryl-Lasur, damit die Farbe schön leuchtet. Leider blendet es beim Fotografieren und beim Draufschauen.


"Frosch auf Stein"
Stein 5x3,5 cm, Acrylfarbe

Kommentare:

  1. I am interested to see the Medlar too and what a fine drawing/painting, I like the way you have painted the little bit of branch..
    I like your painting of the window very much too, hope the weather stays warm for you until you get the handle changed.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you, Sheila.
      Until today I was fortunate with the weather ... it was very pleasant for the season.
      love, Gerda

      Löschen
  2. Also, Mispeln muss ich gleich auch erstmal googeln.... Deine sieht auf jeden Fall klasse aus!
    Dein Mauerbild finde ich geradzu gigantisch. Irre, wie du das alte Mauerwerk mit dem maroden Putz hinbekommen hast und die abblätternde Farbe der Fensterrahmen. Ich bin schwer beeindruckt!
    Und das mit dem Fenstergriff und den schwierigen Umständen, unter denen du jetzt leben musst, tut mir echt leid :)
    Aber vielleicht geht Sheilas Wunsch für dich ja in Erfüllung...

    Ciao Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, und den Frosch-Stein finde ich entzückend!

      Löschen
    2. Dankeschön, liebe Beate.
      Für die Fensterrahmen und die Fensterläden trug ich willkürlich Rubbelkrepp mit einem dünnen Pinsel auf, anschließend mit Aquarellfarbe drüber und nach dem Trocknen den Rubbelkrepp wieder entfernt.
      Lieben Gruß, Gerda

      Löschen
  3. Wunderbar wie du die Mispel gezeichnet hast, liebe Gerda.
    Das Fenster gehört doch bestimmt zum Bauernhof und den Bauer kann mit Sicherheit ein Fenstergriff an der Außenseite auch nicht mehr erschrecken ;) Gezeichnet ist es jedenfalls wunderbar.
    Genau wie der Frosch, super gelungen!!!
    Ich bewundere immer wieder mit wie viel Liebe zum Detail du zeichnest!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Claudia. Natürlich ist das Fenster von Bauer Karls Bauernhaus. Wie konnte ich das nur vergessen ?! :D
      Lieben Gruß, Gerda

      Löschen
  4. wie schön die Mispel gezeichnet hast jetzt weiss ich auch wie sie aussieht..
    und das Fenster vielleicht ein gar nicht so schlechte Idee wenn du den Schlüssel vergessen hast *zwinker *
    toll gezeichnet auch dieses Motiv und der Frosch hat einen Platz gefunden .. allles so schön gemalt!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, liebe Elke. Oh je - wer weiß schon, wer da noch ins Haus reinkommt?
      Lieben Gruß, Gerda

      Löschen
  5. Guten Morgen Gerda,
    die Mispel ist wirklich sehr detailliert gezeichnet, gefällt mir, auch die Schrift passt
    perfekt dazu.
    Das Fenster ist toll geworden. Ach das ist kein Griff, das ist ein wunderschöner Beschlag ;-)
    LG und ein stressarmes WE.
    Sadie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sadie,
      dankeschön für Deinen Kommentar. Hmm, Beschlag - auch eine gute Idee.
      Lieben Gruß, Gerda

      Löschen
  6. Beautiful drawing, I love it so much.

    AntwortenLöschen
  7. So wunderbare Werke! Deine gezeichnete Mispel ist so schön und detailiert ... als läge sie direkt vor mir auf dem Tisch! Und das Fenster ist einfach großartig! Ein exzellentes Aquarell, das mir so sehr gefällt!! Tolle Arbeit! Ja, und dann noch dieser kleine Frosch ... einfach goldig!
    Liebe Grüße, Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für Deinen lieben Kommentar, Annette. Freut mich sehr, dass es Dir gefällt.
      Lieben Gruß, Gerda

      Löschen
  8. Hallo Gerda,
    toll wie Du das alles so realistisch und liebevoll darstellst.
    Der Fenstergriff ist wirklich eine Herausforderung bei Wind und Wetter :)
    Aber Du hast ja einen kleinen Wetterfrosch zur Hilfe.

    LG
    Sybille

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gerda
    Einmal mehr zeigst Du wunderschöne Arbeiten! Die Leichtigkeit in Deinen Aquarellen und Zeichnungen ist grossartig!
    Besonders süss ist der kleine, grüne Hüpfer geworden.
    Herzlichst
    Margrith

    AntwortenLöschen