Freitag, 28. November 2014

Auf Wiedersehen!

Es fällt mir schwer diese Zeilen zu schreiben, aber ich möchte euch nicht in der Luft und mit einem Fragezeichen hängen lassen.

Nach langen Überlegungen habe ich mich nun dazu entschieden, diesen Blog zu schließen -vorläufig zumindest. Es gibt Lebensphasen, da fehlt einfach die Energie.
Deshalb ist für mich heute der Tag gekommen, mich von allen Lesern meines Blogs zu verabschieden.

Ich bedanke mich herzlich für euer Interesse und für die vielen lieben Kommentare.
Jeder einzelne hat mich erfreut und manches Mal inspiriert.

Die Inhalte bleiben online, da ich nicht ausschließen will, dass die Lust zu bloggen mich irgendwann noch einmal packt.

Natürlich werde ich auch weiterhin bei euch vorbeischauen.

Ich wünsche euch von Herzen alles Gute, viel Zeit für kreative Stunden und bleibt gesund.

Alles Liebe, Gerda

Sonntag, 16. November 2014

Kolibri I

Heute ist ein typischer Novembertag. Regen und alles grau-in-grau. 
Da kann ein wenig Farbe nicht schaden :).


"Kolibri I"
Format DinA4, Zeichenkarton, Aquarellfarbe Winsor&Newton


HIER entdeckte ich wunderbare Fotos vom Flug des Kolibris und auf YouTube dieses tolle Video:





Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche und schließe für heute mit einem Auszug aus einem irischen Segenswunsch:

"...Nimm dir Zeit zu lachen -
das ist Musik der Seele..."

Donnerstag, 6. November 2014

Verloren im Weltall und Mandalas

Neuer Monat und das neue Thema für die Kreativzeit im Forum lautet diesmal: Weltall.

Der Weltraum, unendliche Weiten...
Wir schreiben das Jahr 2014. Bauer Karls Schweinchen Benedikt, Kater Moritz und Maus Lukas sind unterwegs, um fremde Galaxien zu erforschen, die nie ein Tier zuvor gesehen hat.
Viele Lichtjahre von der Erde entfernt, stranden sie auf einem kleinen Planeten.

"Verloren im Weltall"
Format DinA4, Zeichenkarton, Aquarellfarbe White Nights, Staedtler Fineliner


Eine gescheite Überleitung zu den folgenden Mandalas fällt mir jetzt leider nicht ein.
Gemalt auf Fotokarton DinA6 mit Edding, Copic, Sharpie, Fineliner und weißem Gelstift.

"Mandalas"