Donnerstag, 6. November 2014

Verloren im Weltall und Mandalas

Neuer Monat und das neue Thema für die Kreativzeit im Forum lautet diesmal: Weltall.

Der Weltraum, unendliche Weiten...
Wir schreiben das Jahr 2014. Bauer Karls Schweinchen Benedikt, Kater Moritz und Maus Lukas sind unterwegs, um fremde Galaxien zu erforschen, die nie ein Tier zuvor gesehen hat.
Viele Lichtjahre von der Erde entfernt, stranden sie auf einem kleinen Planeten.

"Verloren im Weltall"
Format DinA4, Zeichenkarton, Aquarellfarbe White Nights, Staedtler Fineliner


Eine gescheite Überleitung zu den folgenden Mandalas fällt mir jetzt leider nicht ein.
Gemalt auf Fotokarton DinA6 mit Edding, Copic, Sharpie, Fineliner und weißem Gelstift.

"Mandalas"


Kommentare:

  1. Hallo Gerda,
    die Mandalas gefallen mir ausnahmslos gut.
    Den Dreien auf dem Planeten wünsche ich alles Gute :).....
    LG
    Sybille

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Sybille.
      Lieben Gruß, Gerda

      Löschen
  2. Also das könnte doch tatsächlich dieser eine Käseplanet sein, auf dem sie da gelandet sind... Sie sehen ja sehr unglücklich aus die Armen! Hat Sheilas Alien schon ein Ufo zur Rettung geschickt? Da ist ja eines im Anflug, oder hat Bauer Karl es geordert??
    Ich hoffe jedenfalls, dass die 3 bald aus ihrer misslichen Lage befreit werden mögen.
    Du hast das ganz wundervoll gezeichnet und gemalt, liebe Gerda!!
    Ciao Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, Beate. Bauer Karl hat kein Ufo geordert :), das kann nur Sheilas Alien sein.
      Lieben Gruß, Gerda

      Löschen
  3. nah so spannend schauen die Tiere nicht aus eher ängstlich und wären froh wenn die Rettung naht .. toll ausgedacht und gezeichnet!
    Die Mandalas sind ja schön geworden!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Elke. Die drei werden ganz bestimmt gerettet :).
      Lieben Gruß, Gerda

      Löschen
  4. Liebe Gerda
    Aha, jetzt bist Du doch beim bildlichen Geschichtenerzählen! *grins* Finde ich grossartig!
    Die Mandalas in ihrer exakten geometrischen Form stellen den Kontrapunkt her.
    Wie immer, alle Arbeiten sind einfach perfekt.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    Herzlichst
    Margrith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Margrith. Du hast mich erwischt :) - es passte aber auch alles grad so schön zusammen. Da konnte ich einfach nicht anders.
      Lieben Gruß, Gerda

      Löschen
  5. Not only do you think of these fabulous ideas, but you can also illustrate then to perfection. So is this the end or the start of their adventures? I like Beate's idea of my alien bringing over her rescue ship, I'll see what I can do.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you, Sheila. This is not the end. The three friends anxiously waiting for help. I am enthusiastic about Beate's idea. I hope your alien brings rescue.
      love, Gerda

      Löschen
  6. Erst dachte ich der Bauer Karl hat sie auf den Mond geschossen, weil er die Flausen dicke hat ;) Aber es ist ja ein ganz anderer Planet, denke die Rettung naht schon in dem Ufo, oder?
    Deine Mandalas sind dir gut gelungen, auch die Zusammenstellung der vier zu einer Collage gefällt mir sehr gut!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen